Lucy

lucy1 Labrador-Mix, weiblich,

geb. Januar 2013,

Schulterhöhe 50 cm,

kastriert, gechipt und geimpft

Lucy wurde aus einer in Ungarn lebenden Randgruppe ins Tierheim geholt. An der Kette angebunden, gebar sie ständig Welpen, welche meistens getötet wurden. Wurden sie nicht getötet, kümmerte sie sich bitterlich leidend an der Kette um sie.

Bei ihrer Vorgeschichte wundert es nicht, dass sie außerordentlich ängstlich im Tierheim ankam. Trotz ihres Traumas fehlt ihr jegliche Art von Aggressivität. Vor ihr liegt ein langer Weg, bis sie zu einer offenen und glücklichen Hündin wird. In einer Familie mit geduldigen Menschen, wird sie ihre Vergangenheit vergessen. Sie kennt nichts und muss noch viel lernen. Unbekannte Menschen und Situationen verunsichern sie.

lucy2 lucy3

Für die Hündin mit den traurigen Augen suchen wir erfahrene Menschen, die ihr geduldig Zeit geben, Vertrauen zu fassen. In einer reizarmen Umgebung kann sie langsam und stetig an das Leben dort draußen gewöhnt werden. Wir sind davon überzeugt, dass sie mit viel Liebe sehr bald ihr Herz öffnen und zu einem glücklichen Hund wird.

Lucy wartet im Tierheim Siofok/Ungarn auf ihre Menschen, die ein großes Herz für eine traumatisierte Hündin haben. Schon bei der nächsten Fahrt könnte sie mit in ihr eigenen Heim reisen.

Weitere Bilder klick

Kontakt Telefon: 0176/63187011

E-Mail: steffi@tierhilfe-west.net

  1. Kontaktformular
  2. (Pflichtfeld)
  3. (Pflichtfeld)
  4. (Benötigt wird eine gültige Emailadresse)
  5. (Pflichtfeld)
  6. (Pflichtfeld)