Biene (Laica)

biene1 Mischlingshündin,

geb. Mai 2015,

Schulterhöhe 43 cm,

gechipt und geimpft

Biene wurde gefunden, als sie hungrig um die Häuser zog. Wahrscheinlich wurde sie ausgesetzt, denn niemand suchte nach der süßen Maus. Im Oktober 2015 reiste sie nach Deutschland und zog zu ihrer Pflegefamilie.

biene2 biene3

Die junge Dame ist ein kleines Powerpaket, das vor Lebensfreude sprüht. Dabei ist sie sehr wissbegierig und gelehrig und weiß schnell, was man von ihr will. Sie kennt bereits die Grundkommandos, jedoch muss die Leinenführigkeit noch geübt werden. Aber mit konsequenter Führung dürfte das Ziehen an der Leine schnell zur Vergangenheit gehören.

biene4 biene5

Biene ist sehr auf ihre Menschen bezogen und Schmusestunden sollten ebenso wie lange und spannende Spaziergänge auf ihrem Tagesprogramm stehen. Ganz besonders süß ist sie, wenn sie durch das Bringen ihrer Leine signalisiert, dass sie nach draußen möchte. Sie ist stubenrein und kann auch stundenweise alleine bleiben.

biene6 biene7

Wir suchen nun für die kleine Dame ein liebevolles Zuhause, wo man voll und ganz auf einen aktiven Junghund eingestellt ist, der gefordert und gefördert werden möchten. Dabei wäre der Besuch einer Hundeschule sicherlich förderlich für ihre weitere Sozialisierung. In ihrem neuen Heim dürfen auch andere Hunde sein, denn sie ist mit allem und jedem verträglich. Auf jeden Fall wird sie den tristen Alltag mit ihrem sonnigen Gemüt erhellen.

Biene wartet bei ihrer Pflegefamilie
in Gelsenkirchen auf ihre Menschen,
die viele Abenteuer mit ihr erleben
möchten.

Sie darf dort gerne besucht werden.

biene8

Kontakt Telefon: 0271/2400222

E-Mail: heidi@tierhilfe-west.net

  1. Kontaktformular
  2. (Pflichtfeld)
  3. (Pflichtfeld)
  4. (Benötigt wird eine gültige Emailadresse)
  5. (Pflichtfeld)
  6. (Pflichtfeld)