Wir sagen…

theresa1

.. im Namen der vielen Hunde und Katzen, denen wir im Jahre 2016 mit Eurer Unterstützung helfen konnten. Wir sind überwältigt von der Hilfsbereitschaft und das spornt uns an, immer weiter zu machen, weil wir sehen, dass wir nicht alleine da stehen.

Unzählige Futter- und Sachspenden ließen unser Spielmobil immer wieder an die Grenzen seiner Belastbarkeit stoßen. Mit Euren Geldspenden konnten wir unsere Tierschutzkollegen in Ungarn unterstützen, aber sie halfen uns auch, die hohen Kosten unserer eigenen Pflegehunde zu bewältigen.

Im Jahre 2016 sind wir 10 Mal mit unserem Spielmobil nach Ungarn gefahren. Dabei kamen ca. 3,3 Tonnen Futter- und Sachspenden in unsere Projekte dort. Insgesamt wurden 255 Hunde und eine Katze nach Deutschland (oder auch Österreich) verbracht.

Mit ca. 12.000,00 Euro Geldspenden war es uns möglich, die horrende Summe in Höhe von über 10.000,00 Euro für tierärztliche Leistungen für unsere Pflegehunde aufzubringen. Aber auch unsere ungarischen Tierheime konnten wir bei der Durchführung spezieller tierärztlicher Behandlungen unterstützen.

Die Zahl derer, die uns mit Sach- und Geldspenden unterstützten, ist so hoch, dass sie es uns unmöglich macht, jede Spende einzeln aufzuführen. Wir können nur versuchen, hier einen kleinen Überblick zu schaffen, wie viel Tonnen nach Ungarn in die Tierheime bewegt wurden und wofür die Geldspenden verwendet wurden.

Bitte, helft uns auch weiterhin, unsere Mission zu erfüllen.

Auf diesem Wege wünschen wir Euch einen guten Rutsch und für 2017 alles erdenklich Gute !!!

Das Team von Tierhilfe West e.V.

 

Nachtrag Thema „Spendenquittung“

Bitte helft uns, den Verwaltungsaufwand und die Kosten für Porto zu minimieren, indem Ihr den „vereinfachten Spendennachweis“ nutzt, der bis zu einer Spendensumme in Höhe von 200,00 Euro pro Einzelspende den Finanzbehörden genügt. Anstatt einer Zuwendungsbestätigung nach amtlichem Muster reicht ein Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung der Bank (oder Ausdruck beim Onlinebanking) sowie zusätzlich ein Beleg des Empfängers mit bestimmten Pflichtangaben. Zum Download bitte hier klicken.

Natürlich stellen wir auf Wunsch auch für Spenden unter 200,00 Euro eine entsprechende Zuwendungsbestätigung aus. Bitte sprecht uns an.

Kontakt Telefon: 0271/2400222

E-Mail: vorstand@tierhilfe-west.net

  1. Kontaktformular
  2. (Pflichtfeld)
  3. (Pflichtfeld)
  4. (Benötigt wird eine gültige Emailadresse)
  5. (Pflichtfeld)
  6. (Pflichtfeld)
 

Danke !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.