Die Tierheime ersticken in Welpen

Unsere Projekte in Ungarn platzen aus allen Nähten, weil die Welpenflut einfach nicht abreißen will. Viele ausgesetzte Hündinnen landeten im Tierheim Siófok und gebaren dort ihre Welpen. Aber auch einfach weggeworfene Welpen landen immer wieder in den Tierheimen.

Das Tierheim in Siófok ist mittlerweile nicht mehr imstande, Welpen aufzunehmen. Aber auch das Tierheim Vackoló in Veszprém kann die Welpenflut kaum noch auffangen. Deshalb suchen wir dringend Familien, die einen Welpen aus dem Tierschutz aufnehmen wollen; für immer oder vorübergehend bis zu ihrer endgültigen Vermittlung.

Die meisten der hier vorgestellten Welpen können bald die Reise nach Deutschland antreten, um zu ihren Familien zu ziehen.

w1w2w3
w4w5w6
w7w8w9
w10w11w12
w13w14w15
w16w17w18
w19w20w21
w22w23w24
w25w26w27
w28w29w30

Bitte, gebt Euch einen Schubs und adoptiert einen Welpen aus dem Tierschutz statt zum Züchter zu gehen.

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Mit Ihrer Zustimmung greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten angeboten wird.

Weitere Informationen finden Sie unter YouTube privacy policy

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Wahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

Kontakt Telefon: 0271/2400222

E-Mail: heidi@tierhilfe-west.net

  1. Kontaktformular
  2. (Pflichtfeld)
  3. (Pflichtfeld)
  4. (Benötigt wird eine gültige Emailadresse)
  5. (Pflichtfeld)
  6. (Pflichtfeld)
 

 

  1 Kommentar für “Die Tierheime ersticken in Welpen

  1. Ulrike
    9. Juli 2016 at 23:13

    Wenn man die Videos sieht, dann könnte man nur heulen. Aber das hilft ja nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.